Tierschutz im Fokus von Grün-Schwarz - Spiegel Landtechnik GmbH

Willkommen auf den Seiten von Spiegel Landtechnik GmbH

Tierschutz im Fokus von Grün-Schwarz

Erschienen am 30.05.2017
Stuttgart (dpa/lsw) - Was macht die grün-schwarze Landesregierung beim Tierschutz? Darum geht es am Dienstag im Kabinett und anschließend in der Regierungs-Pressekonferenz mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU). Sie wollen mitteilen, wer vorübergehend Tierschutzbeauftragte des Landes wird. Bisher nahm Cornelie Jäger die Arbeit wahr. Sie möchte aber eine unbezahlte Auszeit nehmen, in der sie auch ein Buch schreiben will. Die Stabsstelle der Landesbeauftragten für Tierschutz wurde 2012 unter Grün-Rot erfunden, ist aber beim inzwischen wieder CDU-geführten Agrarministerium angesiedelt. Jäger hatte betont, dass ihre Auszeit nichts mit CDU-Minister Hauk zu tun habe. Nach bisherigen Angaben will sie irgendwann auf die Stelle zurückkehren.