Spektakuläre Massenmauser der Brandgans im Wattenmeer - Spiegel Landtechnik GmbH

Willkommen auf den Seiten von Spiegel Landtechnik GmbH

Spektakuläre Massenmauser der Brandgans im Wattenmeer

Erschienen am 24.07.2018
Husum (dpa/lno) - Im Wattenmeer schwimmen zurzeit tausende flugunfähige Brandgänse (Tadorna tadorna). Die schwarz-braun-weißen Vögel kommen jeden Sommer aus ganz Europa, um sich im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zu einer spektakulären Massenmauser zu treffen. Denn die Brandgans erneuert beim Mausern - also dem Wechseln der Federn - wie alle Entenvögel ihre Flugfedern nicht nach und nach, sondern wirft alle Schwungfedern auf einmal ab. Sie ist dann für zwei bis vier Wochen flugunfähig. «In dieser Zeit sind die Tiere besonders empfindlich und dürfen nicht gestört werden», sagte Wattenmeerexperte Hans-Ulrich Rösner von der Umweltstiftung «World Wide Fund For Nature» (WWF).